Grosse Augen schminken. Wie verschönern Sie den Blick mit der Mascara?

Wissen Sie, dass ein paar einfache Tricks ausreichend für die optische Verdichtung der Wimpern ist? Es ist sehr einfach, grosse Augen zu schminken, wenn Sie ein paar gute Methoden kennen.

Träumen Sie von ideal betonten, grossen und bezaubernd schönen Augen? Machen Sie sich mit ein paar Hinweisen bekannt – sie helfen Ihnen, einen solchen Effekt ohne Mühe zu erreichen.

Wie können Sie grosse Augen schminken?

Die Make-up-Methoden für grosse Augen können natürlich die Augengrösse nicht verändern. Es ist jedoch möglich, die Augen dank einiger Tricks optisch grösser zu machen. Sie sollen einfach angemessene Farben wählen und die Wimpern verdichten und verlängern. Die wahre Metamorphose ist möglich. Lernen Sie ein paar einfache Tricks kennen.

Methoden für optisch grössere Augen

1. MEHR WIMPERNSCHWUNG

Greifen Sie nach einer Wimpernzange oder einer guten Mascara für mehr Schwung – wenn die Wimpern gut gebogen sind, wird das Auge „geöffnet“ und scheint, grösser zu sein. Das Make-up ist darüber hinaus schöner und ausdrucksvoller, wenn die Wimpern schwungvoll sind. Die schöne Biegung ist möglich dank einer Wimpernzange oder einer guten Mascara. Vergessen Sie nicht, dass die alltägliche Anwendung der Wimpernzange schädlich für die Wimpern ist. Das ist ein gutes Gadget für spezielle Anlässe.

2. HELLER LIDSCHATTEN IM AUGENWINKEL

Eine gute Methode für die optische Vergrösserung der Augen ist von professionellen Visagisten bekannt und beliebt. Es ist ausreichend, den inneren Augenwinkel mit einer hellen Farbe zu betonen, z.B. mit Weiss oder Beige. Das Auge sieht dann gross und erholt aus. Der Trick garantiert mehr Frische im Make-up. In der Regel wird es empfohlen, einen matten Lidschatten anzuwenden. Die jungen Frauen können jedoch nach einem schimmernden, hellen Lidschatten ruhig greifen.

3. LANGER LIDSTRICH

Jede einzelne Make-up-Behandlung, bei der der äussere Augenwinkel verlängert wird, macht das Auge grösser und schöner betont. Eine gute Methode ist das Schminken des sog. Schwalbenschwanzes. Der schwarze mit dem Eyeliner präzis gezogene und lange Lidstrich macht das Auge optisch grösser. Es muss jedoch richtig geschminkt werden und nicht fallen.

4. PRÄZIS GETUSCHTE WIMPERN

Manchmal gibt die Mascara selbst sehr gute Effekte. Die präzis getuschten Wimpern betonen wunderbar den Blick und machen das ganze Gesicht attraktiv. Es ist zuerst wichtig, eine solche Mascara zu wählen, die die Wimpern nicht nur länger, sondern auch dichter macht. Sie brauchen eine solche Spirale, die jedes kürzeste Haar tuschen kann. Zweitens ist die angemessene Schminktechnik von grosser Bedeutung. Tuschen Sie die Wimpern vom Ansatz zur Spitze und machen dabei Zick-Zack-Bewegungen. Auf diese Art und Weise erreichen Sie ein maximales Volumen und eine optische Vergrösserung der Augen.

5. SCHÖNE AUGENBRAUEN

Die Augenbrauen sind, genauso wie die Wimpern, besonders wichtig für die Augen. Sie werden sehr oft mit dem Rahmen eines Gemäldes verglichen. Aus diesem Grund ist es bedeutsam, die Augenbrauen zu modellieren und zu schminken. Es ist dabei wichtig, die richtige Farbe zu wählen, die untere Kontur präzis zu ziehen, alle Verluste zu ergänzen und den Augenbrauenbogen angemessen zu formen. Dank den schön geschminkten Augenbrauen ist das Auge ausdrucksvoll und optisch grösser.

  • Hinterlassen Sie einen Kommentar